Die meisten Operationen werden jedoch stationär durchgeführt. Die Dauer Ihres stationären Aufenthaltes hängt von dem Umfang des Eingriffs und Ihrer eigenen Konstitution ab . Nach der OP werden Sie auf der operativen gynäkologischen Station (Station 2) des Marien-Krankenhauses betreut. Das Pflegepersonal ist speziell geschult und kann so besonders individuell auf Sie eingehen. Sozialarbeiterinnen und Physiotherapeuten unterstützen Sie bei Bedarf. Insgesamt können wir Ihnen dort ein professionelles und ruhiges Umfeld bieten, das Sie bei Ihrer raschen Genesung unterstützt.

Coronabedingt bleibt unserer Praxis am 06.07.2022 von 16-18 Uhr geschlossen

 

Sehr geehrte Patientinnen,

bei akuten Beschwerden stellen Sie sich bitte in der Notaufnahme des UKSH vor, Schwangere ab der 36+0 SSW auch im Kreißsaal des Marien-Krankenhauses Lübeck.  

ab dem 07.07.2022, 8 Uhr sind wir wie üblich für Sie da.  

 

Wir danken für Ihr Verständnis

 

Dr. med. Uwe Wiegel & Dr. med. Miriam Krohne

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.